News

Generalkonsul der USA Richard T. Yoneoka hat die Eliteschulen des Fußballs besucht

Geschrieben von KL. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Der neue Generalkonsul der USA, Richard T. Yoneoka aus Hamburg, hat am 1. Dezember in Osnabrück die Eliteschulen des Fußballs besucht. Ziel war es, Herrn Yoneoka als begeisterten Sport- und besonders Fußballfan neben einer Interviewstunde mit Schülerinnen und Schülern des EMA-Gymnasiums auch das Konzept der Eliteschulen des Fußballs näher zu bringen. Herr Bruns lud zu dieser Gelegenheit auch den US-Amerikaner Joe Enochs, Trainer des VfL, ein.

Über unseren NFV-Fußballlehrer Marek Wanik: "832 polnische Jugendtrainer durchlaufen Lehrgänge von Fußballlehrer Wanik"

Geschrieben von (jka) NOZ, 29.11.2016. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Nach sechs Jah­ren ist ein Pro­jekt des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des (DFB), des Nie­der­säch­si­schen Fuß­ball­ver­ban­des (NFV) und des pol­ni­schen Fuß­ball­ver­ban­des (PZPN) zur Aus­bil­dung von Ju­gend­trai­nern aus­ge­lau­fen. Ganz eng am Ball war da­bei NFV-Fuß­ball­leh­rer Ma­rek Wa­nik.

„Die Aus­bil­dung ist an­stren­gend, weil viel Stoff ver­mit­telt wird, aber es macht rich­tig Spaß und ist ab­wech­slungs­reich: Je­der Lehr­gang ist an­ders“, sagt Wa­nik. 832 Nach­wuchs­trai­ner hat er in sei­ner pol­ni­schen Hei­mat ge­schult. Der 26. Lehr­gang war vor­erst der letz­te. Als An­den­ken er­hielt Wa­nik ein pol­ni­sches Na­tio­nal­tri­kot mit der Rü­cken­num­mer 26.

Selbst alt­ge­dien­ten Spiel­ern wie dem Ex-Schal­ker Ja­ros­law Ko­tas oder dem frü­he­re pol­ni­schen Na­tio­nal­spie­ler Ma­rek Kus­to konn­te Wa­nik noch et­was bei­brin­gen. Da­bei stan­den ihm auch kom­pe­ten­te Leu­te wie der frü­he­re Na­tio­nal­trai­ner Pa­wel Ja­nas zur Sei­te, von dem Wa­nik ei­ni­ge in­te­res­san­te Pra­xis-Tipps auf­schnapp­te. /.../

(29.11.2016, NOZ/jka)

Generalkonsul der USA besucht EMA-Gymnasium auch wegen des Status "DFB-Elitschule Fußball"

Geschrieben von Homepage EMA-Gymnasium. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

Der neue Generalkonsul* der USA Richard T. Yoneoka mit Sitz in Hamburg wird am 1. Dezember nach Osnabrück kommen. Dabei möchte er auch gerne das EMA besuchen und mit Schülerinnen und Schülern sprechen. 

Und weil Mr. Yoneoka ein begeisterter Sport- und besonders Fußballfan ist, möchte er gern eine Eliteschule des Fußballs besuchen. Herr Bruns hat auch Joe Enochs, den Trainer des VfL - der ebenfalls US-Amerikaner ist - dazu eingeladen.

Herr Bruns hat folgenden Ablauf vorgesehen:

Donnerstag, 1. Dezember 2016

  • 8.50-9.35 Uhr Gespräch mit Schülerinnen und Schülern in der Bibliothek
  • 9.35-10.00 Uhr Gespräch mit Schulleiter, Joe Enochs und Vertretern der Partnerschulen aus dem Schulzentrum


15 Lehrerinnen und Lehrer bei einer DFB-Fortbildung zum Thema "Fußball-Basistechniken"

Geschrieben von M. Wanik. Veröffentlicht in Neuigkeiten.

 

In Rahmen des Projekts des DFB 20000 plus für Lehrkräfte für den Fußball hat am Mittwoch 09.11.2016 im Schulzentrum „Sonnenhügel“ erneut ein Lehrgang stattgefunden. Diesmal haben 15 Lehrerinnen und Lehrer aus dem Bezirk Osnabrück am zweiten Teil der Fortbildung zum Thema „Fußball-Basistechniken ( kennen)lernen“ teilgenommen. Die Kommission Schulfußball des DFB hat eine sehr gute Orientierung in Primarbereich und Sekundarstufe I vorbereitet.

Schulzentrum Sonnenhügel informiert: Eliteschule des Fußballs: Fußball und Schule stark vereint (NOZ 8.11.2016)

Geschrieben von P. Vorberg (NOZ, 8.11.2016). Veröffentlicht in Neuigkeiten.


Wie bringt ein ambitioniertes Fußballtalent sein sportliches Können und das dazugehörige umfangreiches Training mit dem Schulalltag unter einen Hut? Eine Antwort geben in Deutschland seit zehn Jahren die 35 Eliteschulen des Fußballs – in unserer Region das Schulzentrum Sonnenhügel im Verbund mit dem Nachwuchsleistungszentrum des VfL Osnabrück.

Die Verantwortlichen des Ernst-Moritz- Arndt-Gymnasiums, der Wittekind-Realschule, der Felix-Nussbaum-Schule sowie des VfL machten jetzt bei einem Info-Abend in der Dodesheide auf das durchstrukturierte Konzept der vom DFB seit 2014 zertifizierten Eliteschule aufmerksam. Beim Sichtungsturnier mit sechs regionalen Auswahlteams des jüngeren E-Jugend-Jahrgangs waren viele hoffnungsvolle Kicker und deren Eltern aus Stadt- und Landkreis vor Ort. Bundesliga-Schiedsrichter Frank Willenborg sorgte für den Anpfiff. Vom VfL beantworteten Profi-Coach Joe Enochs und Alexander Ukrow als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Fragen aller Art.